Chronik

Im Jahr 2020

Im März verstarb unser Ehrenmitglied Anni Sander im Alter von 93 Jahren.

Das Königsschießen fiel wegen Corona aus und die amtierenden Kettenträger behielten ihre Würden von 2019 auch in 2020.

Im Jahr 2019

Beim städtischen Schießen konnte die Gesellschaft insgesamt 29 Platzierungen erzielen und zwei Städtische Schilder.

Jugendschützenfestscheibe LGMaya Heilemann45,60 Teiler
Brauergilde FestscheibeBarbara Zink-Sander40,60 Teiler

Im Jahr 2017

Städtisches Schießen 2017

Auch in diesem Jahr hat die SG Wilhelm Tell wieder mit einer Abordnung am Städtischen Schießen teilgenommen. Unser 1. Vorsitzender Dieter Sander hatte auf dem Parkplatz der Wilkenburg eine Bierzeltgarnitur aufgestellt und hatte auch für das leibliche Wohl gesorgt. Somit konnten sich alle in gemütlicher und entspannter Runde auf das städtische Schießen einstimmen, und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen!

Stadtkönigin Monika Sander 53,01 (Gesamtteiler)

1.Prinzessin Petra Niemann 69,7 (Gesamtteiler)

1. Platz Festscheibe „Haken“ , 3 Tag Alexander Zakrzewski 84,09 Teiler

Drei tolle Ergebnisse, die in dieses Jahr das Schützenfest zu einem Highlight bei „Wilhelm Tell“ machen wird.

Es war ein spitzen Ereignis! Eine Feier war besser als die nächste…

Auch im Jahr 2017 erhielt Wolfgang Franke die „Ehrennadel in Gold“ für eine 40-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund und natürlich auch in der SG Wilhelm Tell!

Im Jahr 2016

Besondere Glückwünsche gehen in diesem Jahr an unser Ehrenmitglied Anni Sander, sie feierte im Kreise ihrer Familie den 90. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch und vor allem Gesundtheit wünscht ihr die Schützengellschaft Wilhelm Tell !!

Die weiteren Veranstaltungen in diesem Jahr verlaufen alle harmonisch und bleiben bei allen Mitgliedern, Freunden und Gästen von Wilhelm Tell in guter Erinnerung, denn alle hatten ihren Spaß.

Im Jahr 2015

Das Schießjahr läuft ganz normal an, und alle freuen sich auf das Schützenfest 2015.Viele Aktionen und Begegnungen mit anderen Vereinen erfreut alle Schützen und Freunde von Wilhelm Tell. Kai Sander wird im Juni mit der „Bronzenen Verdienstmedaille von Wilhelm Tell ausgezeichnet.

Starke Regenfälle im Juli führen jedoch dazu, dass unser Schießlokal unter Wasser gesetzt wird. Am 19./20.07.2015 erwischt es alle Räume im Schießlokal und eine Wiederaufnahme des Schießbetriebes im August/September ist unmöglich geworden.

Königsschießen

In diesem Jahr war alles anders. Da in unserem Schießlokal am Schwarzen Bär im Juli eine Überschwemmung war, konnten wir dort nicht mehr unseren Schießbetrieb aufrecht erhalten. Nach reichlichen Überlegungen durch unseren 1. Vors. Dieter Sander entschieden wir uns, das diesjährige Königsschießen auf der Wilkenburg zu machen.

Am Samstag, den 31.Oktober fand dann in den Räumen der Vereinsgaststätte Victoria die Königsproklamation statt.

Neues Schießlokal !!

Da wir gezwungen waren nach zwei Überschwemmungen die Räumlichkeiten am Schwarzen Bären, nach einem Mehrheitsbeschluss der Mitglieder bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung, zu kündigen, hat sich unser 1. Vors. Dieter Sander umgehört, um neue Räumlichkeiten für uns zu bekommen. Nach einem Gespräch mit dem 1. Vorsitzenden Thomas Preiss des Jagdsportclubs Kleefeld, haben sich die Kleefelder Schützen bereit erklärt, ihre Räumlichkeiten mit uns zu teilen. Somit konnten wir am 11.11.2015 unseren Schießbetrieb wieder aufnehmen. Wir schießen jetzt Mittwochs von 18.00 Uhr bis 21.30Uhr in den Räumen des Restaurants „Ohne Worte“ in der Kirchröder Str. 82.

VHS – Adventsschießen und Adventsfeier 2015

Auch in diesem Jahr nahmen wieder einige Schützinnen und Schützen unserer Gesellschaft

am VHS- Adventsschießen und der VHS- Weihnachtsfeier teil. In vorweihnachtlicher Atomsphäre wurden die Platzierten der einzelnen Scheiben des Adventsschießens proklamiert.

Lothar Schilling belegte mit einem 5,0 Teiler den 1. Platz auf der Nikolaus-Scheibe.

Im Jahr 2014

Tanja Böcker, Manuela Böcker und Barbara Zink-Sander haben in diesem Jahr für unsere Gesellschaft das Traditionsband der Damen Freihand geschossen. Mit einer

Gesamtringzahl von 3413 Ring belegten sie vor der SG Badenstedt und der SG Empelde den 1. Platz.

Am 01.05.2014 gab es ein weiteres besonderes Ereignis, denn vor 40 Jahren ist unser 1.Vorsitzender Dieter Sander der Gesellschaft Wilhelm Tell beigetreten. Er erhielt dafür vom Dt. Schützenbund die „Ehrennadel in Gold“.

Im Jahr 2013

Am 11.01.2013 ernennt der 1.Vorsitzende Dieter Sander das langjährige Mitglied Anni Sander zum Ehrenmitglied.

Das Städtische Schießen 2013 endet in diesem Jahr mit einem hervorragendem Ergebnis.

Regionskönigin 2013 wird Barbara Zink-Sander

Das Schützenfest in diesem Jahr steht nicht nur im Zeichen unser Regionskönigin, sondern auch die Freundschaft mit den Schützen von Cappel wird intensiviert.

Zum ersten Mal übernimmt das „Fanfarencorps Laatzen“ die musikalische Leitung des Schützenfestes für Wilhelm Tell. Auch hier entwickelt sich eine langjährige Freundschaft.

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war: SG Wilhelm Tell stellt mit Kai Sander einen der Bruchmeister mit der grünen Standarte.

Im Juni erhält Dieter Sander vom VHS die „Ehrennadel in Silber“.

Ein besonderer Programmpunkt der Königsproklamation in diesem Jahr war die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Schützengesellschaft Wilhelm Tell an unserem Oberbürgermeister Stefan Schostock ! Der 1.Vorsitzende Dieter Sander überreichte die Ehrenurkunde.

Am 17./ 18.08.2013 besuchten einige Mitglieder unserer Gesellschaft das Schützenfest in Cappel. Da die Chemie zwischen den Cappelner Schützen und den Mitgliedern unserer Gesellschaft auf Anhieb passte, folgten wir gern der Einladung des 1. Vors. Jörg Schwerdts zum Schützenfest.

Barbara Zink-Sander erringt beim Städtischen Schießen die Damen- Meisterscheibe

Im August folgt unser 1.Vorsitzender einer Einladung zum Schützenfest nach Cappel. Mit den Schützen aus Cappel entwickelt sich eine Freundschaft zwischen beiden Vereinen.

Anlässlich des Jubiläums wurde ein „König der Könige“ ausgeschossen.Dennis Sander belegte mit einem 44,1 Teiler den 1. Platz.

Die SG „Wilhelm Tell“ feiert ihr 60.Jubbiläum in den Ihme-Terassen und proklamiert ihre besten Schützen für das nächste Jahr. Besonderer Ehrengast war der Fraktionsvorsitzender der SPD Stefan Schostock (SPD Fraktionsvorsitzender) .

Im Jahr 2011

Im Januar 2011 tritt nach vielen Jahren die 1.Vorsitzende Helga Spyra aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand zurück. Nachfolger wird der bisher amtierende 2. Vorsitzender Dieter Sander! Er wird mit seinem Sohn Dennis Sander (der zum 2.Vorsitzenden gewählt wurde) den Verein zukünftig führen.

Zum 05.Juni 2011 hatte der 1. Vorsitzender Dieter Sander alle Mitglieder der Schützengesellschaft Wilhelm Tell, die Schützen aus Northeim, Berenbostel, Beverstedt und den ehemaligen Vize-Präsidenten und Ehrenmitglied des VHS Kurt Wehlauer in unser Schießlokal eingeladen. An diesem Tage wurde unsere ehemalige 1. Vorsitzende Helga Spyra zur Ehrenvorsitzenden der Schützengesellschaft Wilhelm Tell ernannt.

Die Vorbereitungen für diesen besonderen Tag liefen schon seit Februar auf Hochtouren, denn für Helga Spyra sollte es eine Überraschung sein. Ihr Ehemann Hans-Günther war natürlich von Anfang an eingeweiht. Als Helga dann am Sonntagvormittag unser Schießlokal betrag, war Sie doch schon ein wenig überrascht, denn Sie hat wirklich nichts von den Vorbereitungen mitbekommen. Alle Gäste waren der Einladung unseres 1. Vorsitzenden Dieter Sander gefolgt, somit war die Überraschung gelungen.

Der 1. Vorsitzender Dieter Sander bedankte sich für die langjährige Vorstandsarbeit, und hielt in seiner Laudatio Rückblick auf die vergangenden Jahre unserer Schützenschwester und jetzigen Ehrenvorsitzende Helga Spyra .

Hier ein Auszug aus der Laudatio:

Am 01.03.1979 ist Helga Spyra unserer Gesellschaft beigetreten und hat schnell Verantwortung innerhalb des Vereines übernommen. Von 1981 – 1986 war sie 2. Schießsportleiterin. 1987 wurde sie 2. Vorsitzende unserer Gesellschaft. Durch den plötzlichen Tod des 1. Vorsitzenden Peter Voigt übernahm Sie kommissarisch die Aufgabe des 1. Vorsitzenden.

1988 übernahm Helga offiziell den Posten der 1. Vorsitzenden, dieses Amt übte Helga 22 Jahre in unserer Gesellschaft aus. Helga war die 1. Frau, die einen gemischten Verein im hannoverschen Schützenverband leitete.

Im Laufe dieser vielen Jahre haben sich Freundschaften entwickelt die über die gesamte Amtszeit, und darüber hinaus anhalten. 22 Jahre 1. Vorsitzende, das heißt auch Pflege des Schützenwesens, der Kameradschaft, der Geselligkeit und Tradition. Helga hat es immer verstanden, den Kameradschaftsgeist, Geschlossenheit und innere Harmonie in unserer Gesellschaft zu pflegen. Zu unseren Freundschaftsvereinen wie das Northeimer Jäger Corps, die Schützen aus Berenbostel und auch zu den Beverstedter Schützen hat Helga immer ein Band der Verbundenheit geknüpft. 

In Ihrer Vorstandszeit bekam Helga die Bronzene, Silberne und goldene Verdienstmedallie der Schützengesellschaft Wilhelm Tell.

1996 wurde Helga mit der bronzenen Verdienstmedallie vom Verband Hannoverscher Schützenvereine ausgezeichnet.

1997 leitete Helga nun schon 10 Jahre unsere Gesellschaft und bekommt die höchste Auszeichnung der Schützengesellschaft Wilhelm Tell, die 5. nummerierte Ehrennadel.

2002 beim 50jährigen Bestehen unserer Gesellschaft wird Helga, vom Präsidenten Eckbert Matthias und vom OB Herbert Schmalstieg die silberne Ehrennadel vom Verband verliehen.

Nach der Ladatio überreichte unseres 1. Vorsitzender Dieter Sander der neuen Ehrenvorsitzenden Helga Spyra die Ehrenurkunde.

Der 2. Vorsitzende/ Festleiter Dennis Sander gratulierte der Ehrenvorsitzenden zur Ernennung und überreicht ihr einen Strauß Blumen. Danach übergab der 1. Vorsitzende Dieter Sander das Wort an das Ehrenmitglied des VHS Kurt Wehlauer. Kurt Wehlauer überreicht Helga Spyra die goldene Ehrenadel des Verband Hannoverscher Schützenvereine.

Vom 1. Vorsitzender der Northeimer Jäger-Corps Holger Schröder wurde Helga Spyra die goldenen Ehrennadel der Jäger- Corps überreicht. Auch der 1. Vorsitzende aus Beverstedt Stefan Timmermann und der 2. Vorsitzende der Berenbosteler Schützen Andreas Schiewe überreichten Geschenke und überbrachten Ihre Glückwünsche. Die Ehrenvorsitzende des Damenschießsportvereines Jäger Corps, Inge Wüstefeld überreichte Helga Spyra einen Blumenstrauß mit den besten Glückwünschen und Grüßen der Northeimer Damen. Im Anschluss an die gesprochenen Grußworte wurde ein Erinnerungsfoto mit den Vorsitzenden der befreundeten Vereine gemacht.

Nachdem der 1. Vorsitzende Dieter Sander den offiziellen Teil des Kommerz für die Ehrenvorsitzende Helga Spyra beendet hatte, nahm der 1. Vorsitzende Dieter Sander noch eine weitere Ehrung vor. Unser Schatzmeister Wolfgang Franke wurde mit der silbernen Ehrennadel des VHS für 30 Jahre Vorstandsarbeit geehrt. Er führt seid über 20 Jahren das Amt des Schatzmeisters aus, und wir hoffen, dass Wolfgang Franke dieses Amt auch noch viele weitere Jahre ausüben wird.

Im Jahr 2010

Die „Silberne Verdienstmedaille“ von Wilhelm Tell erhalten Dennis Sander und Monika Sander

Im Jahr 2009

Unser Ehrenmitglied Bernhard Lubosch verstirbt

Im Jahr 2007

Unser Ehrenvorsitzender Claus-Peter Horn verstirbt

Im Jahr 2006

Nach Einladung vom Präsidenten des Bezirksschützenverband Bremerhaven Wesermünde Jürgen Wintjen , nahm die SG Wilhelm Tell erstmalig bei der Winterwanderung des SV Beverstedt teil. Es folgten die Einladung zum Beverstedter Schützenfest und im Gegenzug die Einladung zu dem hannoverschen Schützenfest. Auch hier bahnt sich eine Freundschaft zwischen Vereinen an. Die 1.Vorsitzende verleiht in diesem Jahr die „Bronzene Verdienstmedaille“ von Wilhelm Tell an folgende Schützen : Klaus Meyer, Dennis Sander, Elsbeth Schilling, Lothar Schilling, Monika Sander

Im Jahr 2005

Kai Sander erringt beim Jugendförderschießen des VHS den 2.Platz. .Wilhelm Tell nimmt erstmalig am Heimatfest in Kalletal teil, daraus entwickelt sich eine Freundschaft, die für beide Seiten förderlich ist und viele Jahre anhält.

Im Jahr 2003

Gitta Sander erringt beim städtischen Schiessen mit einem 8,0 Teiler das Schild „Hannöversche Brauerein“.

Die SG Wilhelm Tell stellt mit Dennis Sander den 4. Bruchmeister der Vereinsgeschichte.

Die SG Wilhelm Tell geht mit einer eigenen Homepage Online

Chronik und Auszüge der Festschrift
50 Jahre Schützengesellschaft „WilhelmTell“ Hannover 1952 e.V.

Vorwort

50 Jahre Schützengesellschaft Wilhelm Tell Hannover 1952 e.V, eine Gelegenheit für uns, sich auch einmal bei allen Mitgliedern, Freunden und Gästen für ihre Zugehörigkeit und Treue zu bedanken.

50 Jahre Vereinsgeschichte, die wir in dieser Chronik noch einmal Revue passieren lassen. Erinnerungen werden bei den ältesten Mitgliedern geweckt und Ereignisse der Vergangenheit wieder hervorgerufen. Bei den Recherchen zu dieser Festschrift wurde uns bewusst, wie viel auch ein kleiner Verein leisten kann.

Wir gedenken der verstorbenen Mitglieder und werden ihnen ein ehrenvolles Andenken bewahren.

Die Vorbereitungen für unseren Jubiläumsball laufen bereits auf Hochtouren, und wir freuen uns schon darauf dieses besondere Ereignis, mit unseren Freunden und Gästen gemeinsam zu feiern. Ein besonderer Dank richtet sich an unsere Sponsoren, Schützenschwestern Anni Sander und Manuela Ansahl, an Lothar und Mike von der „ Marktschänke“ und den Werbeträgern, die es uns ermöglichten, dass diese Festschrift erscheinen kann.

Unseren Mitgliedern, Freunden und Gästen wünschen wir ein wunderschönes Jubiläumsjahr 2002 und allen Festteilnehmern viel Vergnügen bei unserem Jubiläumsball.

Möge die Tradition und der Brauchtum uns erhalten bleiben, schießsportlich und gesellschaftlich.

Helga Spyra , Dieter Sander Vorstand der Schützengesellschaft „Wilhelm Tell“ Hannover 1952 e.V.

Jahr1. Vorsitzender2. VorsitzenderSchatzmeister1.Schießsportl.2.Schießsportl.Schriftführer
2018Sander, DieterNiemann,PetraFranke,WolfgangSander, MonikaNiemann,IlonaSander, Monika
2017Sander, DieterSander, KaiFranke, WolfgangSander, MonikaNiemann,IlonaSander, Monika
2016Sander, DieterSander, KaiFranke, WolfgangFaulbaum,UweSander, MonikaSander, Monika
2015Sander, DieterSander, KaiFranke, WolfgangFaulbaum,UweSander, MonikaSander, Monika
2014Sander, DieterSander, DennisFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianFaulbaum,UweSander, Monika
2013Sander, DieterSander, DennisFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianFaulbaum,UweSander, Monika
2012Sander, DieterSander, DennisFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianFaulbaum,UweSander, Monika
2011Sander, DieterSander, DennisFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianFaulbaum,UweSander, Monika
2010Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangSander, DennisKohlhoff, ChristianSander, Monika
2009Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangSander, DennisKohlhoff, ChristianSander, Monika
2008Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangSander, DennisKohlhoff,ChristianHeine, Monika
2007Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangSander, DennisKohlhoff, ChristianHeine, Monika
2006Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangSander, DieterSander, DieterSander, Dennis
2005Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianRuppel, AlexSander, Dennis
2004Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianSander, DennisSander, Gitta
2003Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianSander, DennisSander, Gitta
2002Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianSander, DennisAnsahl, Manuela
2001Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianSander, DennisAnsahl, Manuela
2000Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianAnsahl, ManuelaFranke, Wolfgang
1999Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangKohlhoff, ChristianAnsahl, ManuelaFranke, Wolfgang
1998Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangHorlemann, AngelikaKohlhoff, ChristianSander, Gitta
1997Spyra, HelgaSander, DieterFranke, WolfgangHorlemann, AngelikaKohlhoff, ChristianSander, Gitta
1996Spyra, HelgaFranke, WolfgangFranke, WolfgangHorlemann, AngelikaMeyer, KlausSander, Gitta
1995Spyra, HelgaFranke, WolfgangFranke, WolfgangHorlemann, AngelikaMeyer, KlausSander, Gitta
1994Spyra, HelgaKöhler, WolfgangFranke, WolfgangSander, DieterSander, GittaSkowranek, Wolfgang
1993Spyra, HelgaKöhler, WolfgangFranke, WolfgangSander, DieterSander, GittaSkowranek, Wolfgang
1992Spyra, HelgaKöhler, WolfgangFranke, WolfgangSander, DieterNeumann, ManuelaSkowranek, Wolfgang
1991Spyra, HelgaKöhler, WolfgangFranke, WolfgangSander, DieterNeumann, ManuelaSkowranek, Wolfgang
1990Spyra, HelgaFranke, WolfgangLobenack WernerFranke, IngeHorlemann, AngelikaSkowranek, Wolfgang
1989Spyra, HelgaFranke, WolfgangLobenack WernerFranke, IngeHorlemann, AngelikaSkowranek, Wolfgang
1988Spyra, HelgaErtmer, HorstLobenack WernerSander, DieterVoigt, JensSkowranek, Wolfgang
1987Voigt, PeterSpyra, HelgaLobenack WernerSander, DieterVoigt, JensSkowranek, Wolfgang
1986Voigt, PeterSperber, JoachimLobenack WernerFranke, WolfgangSpyra, HelgaSkowranek, Wolfgang
1985Voigt, PeterSperber, JoachimLobenack WernerFranke, WolfgangSpyra, HelgaSkowranek, Wolfgang
1984Voigt, PeterWahrendorff,KirstenLubosch, BernhardFranke, WolfgangSpyra, HelgaLobenack Werner
1983Lukawsky, GünterWahrendorff,KirstenLubosch, BernhardFranke, WolfgangSpyra, HelgaVoigt, Peter
1982Klitzing, H.JoachimWahrendorff,ThomasLubosch, BernhardFranke, WolfgangSpyra, HelgaWahrendorff,Kirsten
1981Klitzing, H.JoachimWahrendorff,ThomasLubosch, BernhardFranke, WolfgangSpyra, HelgaWahrendorff,Kirsten
1980Klitzing, H.JoachimWahrendorff,ThomasLubosch, BernhardLorenz, HelmutFranke, WolfgangWahrendorff,Kirsten
1979Klitzing, H.JoachimWahrendorff,ThomasLubosch, BernhardLorenz, HelmutFranke, WolfgangVoigt, Peter
1978Klitzing, H.JoachimGiese, GünterLubosch, BernhardLorenz, HelmutNeumann; ManfredVoigt, Peter
1977Klitzing, H.JoachimGiese, GünterLubosch, BernhardLorenz, HelmutNeumann; ManfredVoigt, Peter
1976Klitzing, H.JoachimLubosch, BernhardLorenz, HelmutNeumann; ManfredVoigt, Peter
1975Klitzing, H.JoachimLubosch, BernhardLorenz, HelmutVoigt, Peter
1974Klitzing, H.JoachimBartkus, WilliLubosch, BernhardLorenz, HelmutVoigt, Peter
1973Klitzing, H.JoachimBartkus, WilliLubosch, BernhardHagenau, K.HeinzVoigt, Peter
1972Horn, PeterKlitzing, H.JoachimLubosch, BernhardHagenau, K.HeinzVoigt, Peter
1971Horn, PeterKlitzing, H.JoachimLubosch, BernhardHagenau, K.HeinzVoigt, Peter
1970Horn, PeterSeifert, WernerLubosch, BernhardLukawski, GünterVoigt, Peter
1969Horn, PeterSeifert, WernerLubosch, BernhardLukawski, GünterVoigt, Peter
1968Horn, PeterSeifert, WernerLubosch, BernhardLukawski, GünterSperber, H.Joachim
1967Horn, PeterSeifert, WernerLubosch, BernhardFrantzke, H.Weisthoff, H.
1966Horn, PeterHorn, PeterLubosch, BernhardFrantzke, H.Weisthoff, H.
1965Horn, PeterMeier, ErnstLubosch, BernhardSperber, H.JoachimLubosch, Bernhard
1964Horn, PeterWölki, GerdLubosch, BernhardSperber, H.JoachimHorn, Peter
1963Horn, PeterWölki, GerdLubosch, BernhardGötz, HeinzBormann, Ernst
1962Horn, PeterWölki, GerdGundlach, GerdGötz, HeinzLubosch, Bernhard
1961Horn, PeterGundlach, GerdHorn, PeterGötz, HeinzFerber, P.
1960Horn, PeterMeier, ErnstHorn, PeterGötz, HeinzHorn, Peter
1959Gries, AugustBlum, KonradBrachoope, KarlGötz, HeinzMartens, Bruno
1958Gries, AugustMeier, ErnstBrachoope, KarlGötz, HeinzMartens, Bruno
1957Gries, AugustWölki, GerdWölki, GerdGötz, Heinz
1956Gries, AugustMeier, ErnstGries, AugustGötz, HeinzMeier, Ernst
1955Gries, AugustMeier, ErnstGries, AugustMeier, ErnstMeier, Ernst
1954Gries, AugustMeier, ErnstGries, AugustMeier, ErnstMeier, Ernst
1953Gries, AugustSchäferGries, AugustGries, August
1952Gries, AugustSchäferGries, AugustGries, August
Mehr anzeigen